AGB’s

AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Teilnahme an Seminaren

Die Teilnahme an den Seminaren von Living Dao ist generell jedem Interessierten möglich. Selbstverantwortlichkeit und normale physische und psychische Belastbarkeit wird jedoch vorausgesetzt.

2. Anmeldung

Die Anmeldung bedarf der Schriftform. Mit der Anmeldung ist die vollen Kursgebühr zu überweisen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen sowie Platzreservierung werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Für Vollzeitstudenten mit gültiger Immatrikulationsbescheinigung von der Universität geben wir einen Preisnachlass von 30 Prozent der Kursgebühr.

3. Teilnahmegebühr

Die volle Kursgebühr ist fällig vor Beginn des Seminars.

4. Rücktritt

Die Abmeldung von einem Seminar bedarf der Schriftform. Bei Abmeldung bis 6 Wochen vor dem Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr, bis auf einen Bearbeitungsaufwand von 30 Euro, pro Seminar zurückerstattet. Bei Abmeldung 2-6 Wochen vor dem Seminar fallen 50% der Seminarkosten an. Bei Abmeldung 2 Wochen bis 0 Tage vor dem Seminar und bei Nichterscheinen am Seminartag fallen 100% der Seminarkosten an.

5. Absage / Ausfall

Ein Seminar kann wegen kurzfristiger Verhinderung oder aufgrund höherer Gewalt durch den Veranstalter abgesagt werden. Sollte ein Seminar aus Gründen, die der Teilnehmer nicht zu vertreten hat, nicht zustande kommen, wird der Teilnehmer unverzüglich informiert und erhält die volle Seminargebühr zurück. Kosten, die durch die Absage des Seminars entstanden sind (wie Reisekosten o.ä.) werden nicht übernommen. Der Veranstalter behält sich vor, den Seminarort innerhalb Deutschlands verlegen zu können und die Seminarzeiten zu verändern.

6. Haftung

Seminarleitung, Veranstalter, Übersetzer und andere Vertreter der Living Dao GmbH sind im Hinblick auf den Seminarzweck und die dort vermittelten Inhalte von jeglicher Haftung und/oder Gewährleistung entbunden.

Für die persönliche Umsetzung der in den Seminaren vorgestellten Inhalte und persönliche die Interpretation der Inhalte ist jeder Teilnehmer eigenverantwortlich. Die Living Dao GmbH übernimmt keine Haftung für eventuell entstehende Schäden durch persönliche Umsetzung der Seminarinhalte.

7. Hinweispflicht

Die Seminarinhalte ersetzen keine Behandlung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt freiwillig und in eigener Verantwortung.

8. Schlussbestimmung

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Die aktuellen AGBs stehen auf der Homepage. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Für alle Rechtsbeziehungen ist das deutsche Recht anwendbar.

Gerichtsstand ist Hamburg, 2.2.2018